Veranstaltungen

Person-zentrierte Spielpädagogik Modul 2

Person-zentrierte Spielpädagogik Modul 2

 

Das akt-Weiterbildungsmodul M2 "Spieltherapie und Spielpädagogik" baut auf dem Fortbildungsmodul M1 auf und erweitert und vertieft dessen Inhalte in Bezug auf

  • Theorie- und Konzeptwissen,
  • kollegiale Beratungsarbeit
  • Person-zentrierte Arbeit mit Bezugspersonen
  • biographische und familienbezogene Selbst- und Fremderfahrung.
  • Es ist der zweite und abschließende curriculare Bestandteil des akt- Weiterbildungsgangs „Person-zentrierte Spielpädagogik“, der mit einem eigenständigen Zertifizierungsverfahren endet.
  • Dieses Zertifikat ermöglicht den Einstieg in die Aufbaustufe der akt-Ausbildung in Person-zentrierter Spieltherapie (Modul 3 und Modul 4).
Freitag, 12. Januar 2018 - 15:00 bis Sonntag, 17. Juni 2018 - 13:00
Person-zentrierte Spieltherapie Modul 2

Person-zentrierte Spieltherapie Modul 2

 

Das akt-Weiterbildungsmodul M2 "Spieltherapie und Spielpädagogik" baut auf dem Fortbildungsmodul M1 auf und erweitert und vertieft dessen Inhalte in Bezug auf die Anwendung in pädagogischen Praxisfeldern

  • Theorie- und Konzeptwissen,
  • kollegiale Beratungsarbeit
  • Person-zentrierte Arbeit mit Bezugspersonen
  • biographische und familienbezogene Selbst- und Fremderfahrung.
  • Es ist der zweite und abschließende curriculare Bestandteil des akt- Weiterbildungsgangs „Person-zentrierte Spielpädagogik“, der mit einem eigenständigen Zertifizierungsverfahren endet.
  • Dieses Zertifikat ermöglicht den Einstieg in die Aufbaustufe der akt-Ausbildung in Person-zentrierter Spieltherapie (Modul 3 und Modul 4).
Freitag, 12. Januar 2018 - 15:00 bis Sonntag, 17. Juni 2018 - 13:00
Kreative Psychotherapie, Modul 1/4 Buchenau 2018

Kreative Psychotherapie, Modul 1/4 Buchenau 2018

Ein akt- Fortbildungsmodul für praktizierende BeraterInnen und (Psycho-) TherapeutInnen  die kreative, gestalterische und künstlerische Methoden und Materialien in ihre therapeutische oder in ihre beraterische Praxis einbeziehen wollen.

Das Modul besteht aus 4 Seminarveranstaltungen, die inhaltlich aufeinander aufbauen.

 

  • Erlebensspuren und kreative Symbolisierungen                                   
  • Die Außenperspektive und das Spiel mit Bedeutungen                     
  • Der Flow-Prozess: In kreative Prozesse eintauchen                              
  • Kreative und therapeutische Prozesse strukturieren 

 

Sie werden in einer überschaubaren Gruppe (Max 15 Tn) praxis- und erfahrungsnah durchgeführt.

Freitag, 27. April 2018 - 15:00 bis Sonntag, 09. Dezember 2018 - 13:00
Methoden der Person-zentrierten Spielpädagogik - akt-Fortbildungsmodul M1/6 in Karlsruhe - 2018

Methoden der Person-zentrierten Spielpädagogik - akt-Fortbildungsmodul M1/6 in Karlsruhe - 2018

Das akt Fortbildungsmodul M1: "Methoden der Person-zentrierten Spielpädagogik " besteht aus 4 Seminarveranstaltungen, die inhaltlich aufeinander aufbauen.

Sie geben einen praxisorientierten Einblick in das Methodenarsenal der Person-zentrierten Spieltherapie und Spielpädagogik heute.

Das Fortbildungsmodul M1 eröffnet den Zugang zu den weiterführenden akt- Zertifikatsweiterbildungen

  1. Person-zentrierte Spielpädagogik (Modul 1+2) und
  2. Person-zentrierte Spieltherapie (Modul 1 - 4)

 

Freitag, 06. Juli 2018 - 15:00 bis Sonntag, 13. Januar 2019 - 13:00
Methoden der Person-zentrierten Spieltherapie - akt-Fortbildungsmodul M1/6 in Karlsruhe - 2018

Methoden der Person-zentrierten Spieltherapie - akt-Fortbildungsmodul M1/6 in Karlsruhe - 2018

Das akt Fortbildungsmodul M1: "Methoden der Person-zentrierten Spieltherapie" besteht aus 4 Seminarveranstaltungen, die inhaltlich aufeinander aufbauen.

Sie geben einen praxisorientierten Einblick in das Methodenarsenal der Person-zentrierten Spieltherapie und Spielpädagogik heute.

Das Fortbildungsmodul M1 eröffnet den Zugang zu den weiterführenden akt- Zertifikatsweiterbildungen

  1. Person-zentrierte Spielpädagogik (Modul 1+2) und
  2. Person-zentrierte Spieltherapie (Modul 1 - 4)

 

Freitag, 06. Juli 2018 - 15:00 bis Sonntag, 13. Januar 2019 - 13:00
Person-zentrierten Spieltherapie - akt-Fortbildungsmodul M 3/3 in Karlsruhe und Buchenau - 2018

Person-zentrierten Spieltherapie - akt-Fortbildungsmodul M 3/3 in Karlsruhe und Buchenau - 2018

Das akt Fortbildungsmodul M3: "Person-zentrierten Spieltherapie" besteht aus 4 Seminarveranstaltungen, die inhaltlich aufeinander aufbauen.

Das Modul ermöglicht die Durchführung und Dokumentation eigener Spieltherapien unter Anleitung und Supervision des Instituts.

Lehrgangsinhalte sind:

  • Dokumentations- und Evaluationsprozesse von Spieltherapien und Elternberatung;
  • Diagnostische und psychiatrische Fragen kindlicher (Entwicklungs-) Störungen und Krankheitsbilder,
  • Video-Supervision von spieltherapeutischen Prozessen.
  • Fragen der insitutionellen Rahmenbedingungen. 

 

Das Fortbildungsmodul M3 setzt den erfolgtreichen Abschluss der akt-Module M1 und M2 (oder eines Äquivalents aus anderen Studien- und Weiterbildungskontexten) voraus.

 

Freitag, 14. September 2018 - 14:00 bis Sonntag, 07. April 2019 - 13:00
Spieltherapie M 4/3 Karlsruhe und Buchenau 2019-20

Spieltherapie M 4/3 Karlsruhe und Buchenau 2019-20

 Das Modul besteht aus 4 Seminarveranstaltungen, die abwechslend in Karslruhe und in Buchenau stattfinden .

Es baut auf dem akt-Modul 3 in Person-zentrierter Spieltherapie auf und führt in der Begleitung und Supervisdion der durchzuführenden Spieltherapien zur abschließenden

akt-Zertifizierung in Person-zentrierter Spieltherapie.

Freitag, 14. Juni 2019 - 10:00 bis Sonntag, 02. Februar 2020 - 13:00
Tagungsstätte Thomashof und Schloss Buchenau im Wechsel